Einlagen

HINWEIS: Wenn die Einstellung Ihres Browsers Cookies blockiert, kann es u.U. zu Problemen im Bestellvorgang führen.

Kontaktieren Sie uns über WhatsApp bei Fragen!

Fragen?

WhatsApp +49 1577 5896745

Die Modul Ferse Pro Einlage bietet eine maximal dimensionierte Dämpfung der Ferse bis in den Mittelfußbereich hinein. Sie stellt somit die beste Versorgung eines schmerzhaften Fersenspornes oder anderer entzündlicher Prozesse wie z.B. der Morbus Ledderhose oder der Plantarfasziitis dar. Auch geeignet bei akutem Fersensporn! Die Dämpfung im Fersenbereich in einer neutralen Stellung bietet die bessere Lösung als eine Versorgung mit Silikonkissen/Silikonkeilen im Fersenbereich, weil hierbei eine gesunde Neutralstellung des Fußes erheblich beeinträchtigt wird.

Modul Ferse Pro

Bestmögliche Versorgung. Maximales Fersenpolster mit großer Aussparung. Auch bei akutem Sporn, Morbus Ledderhose und Plantarfasziitis.

+

++

+++

Stützung

Polsterung

Materialstärke

(Platzbedarf im  Schuh)

Grad der Stützung im Bereich von + (wenig) bis +++ (stark ausgeprägt)
Grad der Stützung im Bereich von + (wenig) bis +++ (stark ausgeprägt)
Grad der Polsterung im Bereich von + (wenig) bis +++ (stark ausgeprägt)
Grad der Polsterung im Bereich von + (wenig) bis +++ (stark ausgeprägt)
Materialstärke im Bereich von + (wenig) bis +++ (stark ausgeprägt) - Grad des Platzbedarfes im Schuh
Materialstärke im Bereich von + (wenig) bis +++ (stark ausgeprägt) - Grad des Platzbedarfes im Schuh

Endpreis: 129,- Euro

inkl. 7% Mehrwertsteuer und Versand*

Jetzt bestellen

*Versandkostenfrei nur in Deutschland - Andere Länder zzgl. Versandkosten

Gesundheitsinfo

Fersensporne entstehen oft durch Überlastungen verursachte, kleine Defekte im umgebenden, weichen Gewebe, die mit Knochenmaterial aufgefüllt und zunehmend verknöchert werden. Diese entstehenden Sporne bohren sich unter manuellem Druck (Stehen, Gehen, Laufen) schmerzhaft ins Gewebe. Das verletzte Gewebe kann sich entzünden und sorgt für erheblichen Schmerzreiz, der auch in der Ruhephase anhalten kann und Morgens bei den ersten Gewichtsbelastungen zu Schmerzen führt.

Fersensporne bohren sich in das umgebende, weiche Gewebe
Verknöcherungen der Sehne stechen bei Belastung schmerzhaft in weiches Gewebe.

Dornartige Verknöcherungen verletzen unter Druck umliegendes Gewebe

Behandlung: Die schmerzhafte Ferse muss zur Eindämmung der Schmerzen weitgehend entlastet werden. Auch um einer Ausweitung der Symptomatiken durch sich einlagerndes Knochenmaterial entgegen zu wirken, muss die Ferse entlastet werden. Häufig werden hierfür entsprechende Silikonkissen/-keile verwendet, die kostengünstig und spontan eine Linderung herbei führen. Jedoch heben solche Maßnahmen den Fuß aus der gesunden Neutralstellung heraus, dazu ohne dem Fuß den entsprechenden Halt zu geben, was statisch gesehen mittelfristig zu einer Ausweitung der Problematik führen kann.

 

Unsere Empfehlung: Die nach derzeitiger Kenntnis bestmögliche Versorgung bietet eine Maßeinlage mit Fersenpolster, gefertigt nach Ihrem individuellen Schaumabdruck. Unsere Fersensporneinlagen, die sowohl die Ferse entlasten als auch den Fuß passgenau in einer gesunden, neutralen Position halten und stützen. Informieren Sie sich hier, wie die Onlinebestellung funktioniert.

Wir bieten für jeden Schuh die passende Einlage. Stützung, Führung und Dämpfung sind technische Merkmale von Maßeinlagen, die unterschiedlich viel Raum in einem Schuh benötigen. Dementsprechend muss eine Maßeinlage auch den Platzverhältnissen unterschiedlicher Schuhtypen gerecht werden und umgekehrt.

 

 

 

 

Produktvideo

Wir senden Ihnen einen Trittschaum zu mit einem Kuvert mit allen Infos & einen bezahlten Rücksendeschein